Im September 2018 fand der 78. Lehrgang ‚Maschinist für Löschfahrzeuge‘ des Landkreises Göppingen statt. Ein ganz besonderer Lehrgang, konnte am Ende doch der 1500ste Lehrgangsteilnehmer mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht werden.

Begonnen wurde mit der Maschinistenausbildung im Landkreis Göppingen im Jahr 1983, seither werden mehrere Lehrgänge pro Jahr durchgeführt. Die Ausbildung wird seit Beginn in Süßen durchgeführt. Süßen liegt relativ zentral im Landkreis und bietet alle erforderlichen Ausbildungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. So ist der Stadtpark mit der angrenzenden Fils ideal für die praktische Stationsausbildung geeignet, finden sich hier doch Saugstellen mit unterschiedlichen Höhen direkt nebeneinander.

Christian Zwicker von der FF Uhingen hatte sich zum richtigen Zeitpunkt angemeldet und wurde somit 1500ster Teilnehmer. Er erhielt aus den Händen des Stellvertretenden Kreisbrandmeisters Bernd Bühler ein Buch des Landkreises mit Widmung sowie eine Flasche Prisecco – natürlich alkoholfrei.

Fridolin Lauer von der FF Lauterstein erhielt als 1499ster Teilnehmer eine Flasche Prisecco, ebenso Marcel Lämmle von der FF Donzdorf als 1501ster Teilnehmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.